3. PHOTO POPUP FAIR

Photokünstler aus Düsseldorf über HH bis Berlin - Paris bis NYC & Mexico City bis Kolumbien!
Düsseldorf ganz im Zeichen der PHOTO KUNST

Vom 11. bis 20 November fand im Düsseldorfer stilwerk auf 2000 qm bereits die 3. PHOTO POPUP FAIR statt. Wieder waren renommierte Künstler aus der ganzen Welt vertreten. Neben USA (NYC), Italien,
Deutschland, Frankreich, Russland und den Niederlanden konnten diesmal auch 2 Künstler aus Südamerika (Kolumbien und Mexico) mit ihren Arbeiten präsentiert werden. Zur Vernissage kamen ca. 1700 Gäste um
sich diese geballte Kraft der Photokunst nicht entgehen zu lassen. Starfotograf Carsten Sander zeigte seine Portraits von Sänger Andreas Bourani, Fußballer Roman Weidenfeller, Schauspieler Armin
Rhode & Benno Führmann, sowie vielen weiteren Stars. Der Verkauf dieser Werke kam dem Deutschen Kinderverein Essen zu Gute, mit dem sich die PHOTO POPUP FAIR als Charity Partner verbunden
fühlt.

Erstmalig förderte die PHOTO POPUP FAIR auch Studenten der Düsseldorfer Kunstakademie und mit der Kleine Stiftung Kunstdialog West/Ost konnten auch Meisterschüler aus der Akademie für bildende
Künste Dresden gezeigt werden.

Neben vielen Veranstaltung gab es ein besonderes Highlight bei den ArtDinnern. Hier zauberte kein geringerer als Benjamin Peifer, Sternekoch und Koch des Jahres 2016 aus der Pfalz und Sternekoch
Erik Scheffler vom Lärchenhof in Pullheim ein fantastisches und künstlerisches 5 Gang Menü!

Zur NightArt spielte eine junge Band ´the sins of my youth´ mit Tim von Holst und sein Vater, Toten Hosen Gitarrist Kuddel, begleitete seinen Sohn am Kachon.

Die Bandbreite der weit über 800 ausgestellten Photos war wieder einmal herausragend und die Besucher waren begeistert und hatten gleichzeitig die Chance, im Dialog mit dem Schaffenden persönliche Motive und Hintergründe zu erfahren.

Die 4. PHOTO POPUP FAIR ist bereits auf einem Zeitraum im letzten Quartal 2017 terminiert.

Ausstellerbewerbungen können Sie ab sofort unter info@photopopupfair an uns senden!


Aktuelle Presse


Fernsehen-Duesseldorf.TV 03.05.2016

Photo pop up fair Düsseldorf 2016

RP-Online Artikel 19-10.2016

Photo pop up fair Düsseldorf 2016


Die TemporaryArtGallery wird zur Photo Kunst Messe!

Kunst virtuell und an unterschiedlichen Orten kurzfristig und wechselnd als Pop-up Gallery auszustellen, ist die Grundidee der TemporaryArtGallery.
Jedoch sind die temporären Locations der jeweiligen Kunst Präsentationen mehr als nur ein Ausstellungsraum. Letztlich ist es auch eine Kommunikationsplattform. Networking und Kommunikation in cooler und angenehmer Atmosphäre werden verbunden mit Aktionen und Konzepten wie z.B. die „NIGHT ART“ oder „Live Shootings“. Analog zum Grundkonzept der TemporaryArtGallery wird bei der PHOTO POPUP FAIR ebenfalls viel Wert auf Atmosphäre mit hohem Kommunikations-Charakter und der Umsetzung von passenden Veranstaltungskonzepten, wie z.B. das ArtDinner & der KünstlerTalks, durch Nutzung der Gesamtatmosphäre, gelegt.


Impressionen