Ausstellungen



AKTUELLE AUSSTELLUNG:

#03 PHOTO POPUP FAIR

11.11 – 20.11.2016

Auch auf der 3. Ausgabe der PHOTO POPUP FAIR steht neben der Präsentation hochkarätiger Künstler & Photografen aus aller Welt die Atmosphäre mit hohem Kommunikations-Charakter und der Umsetzung von passenden Veranstaltungskonzepten (ArtDinner, NightArt & KulturTalk) durch Nutzung der Gesamtatmosphäre im Vordergrund. Mit überwältigen 1800 Besuchern war bereits die Vernissage der 2. PHOTO POPUP FAIR ein großer Erfolg und mit insgesamt über 10.000 Besuchern in den 11 Messetagen waren unsere Aussteller und wir als Veranstalter mehr als zufrieden.
Mit dem Deutschen Kinderverein haben wir uns auf eine längere Zusammenarbeit zugunsten misshandelter Kinder verständigt. So zeigt die Messe Arbeiten von dem Star Photographen Carsten Sander. Er photographierte für die Serie ́Deutschland zeigt Gesicht gegen Kindesmisshandlung ́ so große Namen, wie Andreas Bourani, Armin Rhode, Hannelore Elsner (Bild), Torsten Sträter und viele andere. Vom Verkauf der Bilder gehen Spenden an den Deutschen Kinderverein.
Ebenfalls gibt es eine kostenlose ́young talents wall ́ für junge Photographen und Akademie Studenten.
Eine Sonderausstellung innerhalb der Messe beschäftigt sich mit dem populären Thema Street-Photography..
Bewerbungen für die Young talents wall unter dem Stichwort ́young talent ´ ́ bitte an die info@photopopupfair.de. Alle anderen Bewerbungen ebenfalls an die info@photopopupfair.de mit dem Stichwort ́Kuratorium ́.

Unsere Aktivitäten in den Bereichen Veranstaltung, Presse & Kommunikationsarbeit, sowie letztlich durch den attraktiven Standort, gleich in der direkten Nachbarschaft der Düsseldorfer Königsallee, versprechen wir uns erneut eine hohe Besucherfrequenz.
Neben der besonders ausgedehnten Öffnungszeit setzen wir vor allem auf die Nutzbarkeit der geschaffenen Atmosphäre. Künstlergespräche, ArtDinner, NightArt & letztlich die integrierte ArtBar sorgen für die Grundlage einer entsprechenden Besucher Frequenz auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten.
Die PHOTO POPUP FAIR hat sich bereits zu einer festen Größe in Düsseldorf entwickelt & über die Kommunikation & das Networking, weit über die Veranstaltungszeit hinaus, zu einem positiven und nachhaltigen Austausch zwischen Künstlern & Kunstliebhabern gefestigt.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und eine erfolgreiche & inspirierende Zeit mit Ihnen & wünschen uns gemeinsamen Erfolg und Nachhaltigkeit, auch für die 3. PHOTO POPUP FAIR im Düsseldorfer Stilwerk.



Vorschau



#04 PHOTO POPUP FAIR

noch in Planung

Auch die #04 Photoshopfair wird kommen. Aktuell befindet sich diese Messe in der Planung. Aussteller und Interessenten können sich für Informationen gerne an uns wenden.



Vergangene Ausstellungen



#02 PHOTO POPUP FAIR

22.04 – 30.04.2016

Photokünstler aus Berlin, NY, Paris und natürlich Düsseldorf.
Mit 40 Ausstellern hat die 2. PHOTO POPUP FAIR ihre Ausstellerzahl zum letzten Jahr verdoppelt. Mit Oliver Rath & Carsten Sander aus Berlin hat die PHOTO POPUP FAIR auch wiederum zwei photographische Schwergewichte an den Start gebracht. Carsten Sander kennt man vor allem durch sein sensationelles ́Deutschland deine Gesichter ́ Projekt, welches national und international grosse Beachtung gefunden hat.
Oliver Rath; es sind die Bilder eines Getriebenen. Seine Bildsprache ist durchsetzt mit den Codes eines urbanen Hedonismus und gleichzeitig gebrochen an mal schelmischem, mal beißendem Humor. Es ist eine harte Sprache, eine Sprache ohne diplomatisches Beiwerk
1
Mit Anne Marie von Sarosty und Ihrem Projekt ́Heimatliebe ́, Werbeikone Manfred Vogelsänger und Frank Dursthoff sind auch Düsseldorfer Größen vertreten.
Mit Thomas Wommelsdorf, zeigt ein weiterer Berliner Künstler seine Arbeiten.
Pete Marifoglou aus NY und PhotoPainter Alexandre Moliera aus Paris stellen ebenso Ihre Werke aus wie der BFF ( Bund freier Fotografen aus NRW ) mit 19 professionell Members.
Darüber hinaus sind viele spannende NewComer und Professionals mit ihren Projektarbeiten auf der 2. PHOTO POPUP FAIR vertreten.
Wolfgang Sohn, Founder & kreativ Direktor der Messe zeigte sich sehr zufrieden mit der Entwicklung ́; ́Eine Verdoppelung der Aussteller hätten wir nicht erwartet. Ich persönlich bin sehr glücklich über die Teilnahme von Oli & Carsten aus Berlin und auch sonst über das breite Spektrum der Aussteller mit den unterschiedlichen Schwerpunkten und Produktionsarten ́!
Neben Photo Kunst ist die Messe natürlich wieder eine Kommunikationsplattform über die Veranstaltungsangebote wie NightArt, ArtDinner, Künstlergespräche und LiveShootings.




#01 PHOTO POPUP FAIR

11.09 – 26.09.2015

Auf 1750 qm stellten 18 Photographen & digital Artist aus mehreren Nation aus im Düsseldorfer Stilwerk.
Mit insgesamt 6500 Besuchern zu den Messetagen & den Veranstaltungen wurde das Soll dieser Pilot Veranstaltung mehr als erfüllt und die Veranstalter wie auch alle Sponsoren waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Die Aufmerksamkeit & Berichterstattung in der Tages, sowie Monatspresse und diversen TV Sendern war beeindruckend.




gallery

2014

Im November & Dezember 2014 präsentierte die TemporaryArtGallery sich als klassische Galerie im Herzen von Düsseldorf, am Karlsplatz. 6 Wochen war die Halerie für ´jeder Mann´ zugänglich zu den normalen Ladenöffnungszeiten. Als besonderes HighLight gab es tragbare Kunst von SensoUnico aus Köln zu kaufen und eine LiveTattoo Veranstaltung.




Charity

2014

Beteiligung an einer Charity Veranstaltung im Düsseldorfer Dr. Thompsen
Das oberste Ziel der Neven Subotic Stiftung ist es, Kindern in den ärmsten Regionen dieser Welt zu helfen und ihre Lebensumstände dauerhaft zu verbessern. Jede Spende, ob groß oder klein, wird in voller Höhe erfasst und fließt ohne Abzüge direkt in das aktuelle Projekt.

Um dieses 100%-Versprechen einhalten zu können, übernimmt Gründer Neven Subotic alle anfallenden Verwaltungs-/Reise- und sonstige Kosten, die bei der Arbeit der Stiftung entstehen.

Im Zuge unseres aktuellen Projekts „100% Hygiene“ werden wir Schulen in Äthiopien mit Wasserbrunnen und geschlechtergetrennten Toiletten ausstatten. Momentan halten mangelnde Hygiene, die daraus resultierenden Krankheiten und der fehlende Zugang zu sauberem Wasser viele Kinder davon ab, am Unterricht teilzunehmen. Wir möchten den Teufelskreis der Armut durchbrechen und diesen Kindern sowie ihren Familien die Chance auf Bildung und Gesundheit ermöglichen.

Der Bau eines Brunnens kostet etwa 7,500€, wobei dieses Geld in Materialien wie Zement, Pumpen und Rohre sowie in Bauunternehmen und Arbeiter vor Ort investiert wird. Zudem schulen wir die dort lebenden Menschen in der Bedienung und Instandhaltung ihrer Brunnen, damit sie dauerhaft und langfristig von deren Errichtung profitieren können.




ArtShow

2013

Am 25.09.2013 startete unsere dritte Exhibition, eine Gemeinschaftsausstellung von vier Künstlern; die „ArtShow“. Wir konnten mit Frank Dursthoff und Kai Schäfer zwei großartige Düsseldorfer Fotografen vorstellen, die auf ganz unterschiedliche Arten Zeitgeist und Lifestyle miteinander vereinen. Ebenfalls präsentierten wir, den in Deutschland noch nicht oft in Ausstellungen vertretenen 39-jährigen Alexandre Moliera aus Paris in dieser ArtShow. Wolfgang Sohn, Ideengeber der Gallery-Konzeption, zeigt hierzu weitere Arbeiten aus seiner PopArt Collagen-Ausstellung ´Pop Scene´. Erstmalig wurde hier das Veranstaltungskonzept ArtDinner umgesetzt.




PopScene

2012

Die Idee zur Ausstellung POP Scene entstand mit dem bestehenden Material aus den 70er und 80er Jahren von unterschiedlichen Rock Live-Konzerten. Originalfotos auf Dia Kodak-Chrom von unterschiedlichen Gruppen wie Queen, mit dem außergewöhnlichen Freddy Mercury, Roxy Music, Supertramp und vielen mehr, wurden von dem Fotografen Wolfgang Sohn, 30 Jahre nachdem er sie fotografiert hatte, digitalisiert und durch unterschiedliche Nachbearbeitungen in die Gegenwart transportiert. Viel Farbe und Filter geben den Bildern die moderne Ausstrahlung der heutigen Zeit. Der Bogen zur Pop-Art wird durch den zweiten Teil der Ausstellung gespannt. Street-Art und Plakatwände – durch Bearbeitung farblich unterstützte und montierte Bilder – schließen den Kreis in die Moderne. Artist; Wolfgang Sohn




NYScene

2010

Einzelausstellung zum Thema NY mit Bildern Streetlife/ StreetArt & NY Style von Artist & Fotograf Wolfgang Sohn auf 900qm in einer alten Lagerhalle auf dem Güterbahngelände in Düsseldorf. Heute stehen an dieser Stelle moderne Wohnkomplexe.
Diese Veranstaltung mit sehr erfolgreichen Side Veranstaltung, wie die NightArt war die Geburtsstunde der TemporaryArtGallery in Düsseldorf!